Kommunalblog Lehrte

Karl Nispel und die Demokratie – ein Lehrstück – Teil 1

Posted in Lehrte, Stadt Lehrte by kommunalblog on 28. Oktober 2009

Weinen, Schreien, Schluchzen, auf den Boden trommeln. Dieser Tage weiß man kaum noch, was man machen soll mit unseren Volksvertretern im Rat. Dass man sich häufig über Bundes- und Landespolitiker ärgern darf und muss, dass diese „seltsame“ und vor allem sehr „einsame“ Entscheidungen“ treffen, deren Sinn sich nur ihnen selbst erschließt, ist keine Neuigkeit – dass aber nun auch die Lehrter FDP, erklärtermaßen DIE BÜRGERRECHTSPARTEI hier in diesem Staat, ein Bürgervotum lieber gar nicht erst anhören will, das hat eine neue Qualität. (more…)

Advertisements

Politik ist immer Glaubenssache

Posted in Bürgerinitiative, Lehrte, Stadt Lehrte by kommunalblog on 17. August 2009

Man könnte sagen, dass die Diskussion um den OBI in Lehrte die Debattenkultur auch gleich noch mit beflügelt hat. Zeit also, sich einmal grundsätzlicher mit bestimmten Dingen auseinander zu setzen und ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. Deshalb hier und heute Part II der Emotion vs. Politik Einlassung: warum zur Politik auch immer eine Portion Glaube gehört. (more…)

Bürgerinitiative mobilisiert Bürger gegen Baumarkt

Posted in Lehrte by kommunalblog on 2. August 2009
Mobilisierung-Plakat

Mobilisierung-Plakat

Dieses Plakat hier hängt mittlerweile in vielen Straßen Lehrtes und wenn man den Aussagen auf der Internetseite www.mobil-fuer-lehrte.de trauen darf, dann ebenfalls in den Ortsteilen.

Dahinter stecken ein paar wenige Leute, natürlich aus dem politischen Umfeld in Lehrte, die es einfach nicht wahrhaben wollten, dass man in dieser Stadt derart „skuril“ mit dem scheinbaren Willen der Bürger umgeht. Ein paar versprengte Sozialdemokraten, die Grünen, der DGB und nicht zuletzt die inzwischen massiv tatkräftigen Einzelhändler haben es mit diesem Bündnis geschafft, innerhalb von nunmehr einer Woche, eine ganze Stadt zu sensibilisieren.
Nicht jeder ist gegen den Baumarkt, dass konnte man auch vorher schon in den Foren lesen, aber fast jeder weiß zumindest jetzt, dass es auch auf seine Meinung ankommt. Wann gab es das zuletzt in dieser Stadt? (more…)

Arbeitsplatz = Arbeitsplatz. Na logisch!

Posted in Lehrte by kommunalblog on 14. Juli 2009

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem festen, sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz und einem schlechter bezahlten, evtl. sogar auf 400,- Basis ausgerichteten Arbeitsplatz? Laut den Mitgliedern der SPD-Fraktion anscheind keiner. Es gehen alte, es kommen neue. Sozusagen die Evolution auf einem ganz neuen Niveau oder der gelebte Sozialdarwinismus inmitten von Lehrte. (more…)

Ortsrat in Lehrte: Wann ist es soweit?

Posted in Lehrte by kommunalblog on 28. September 2008

Dem aufmerksamen politischen Menschen in der Gesamtkommune Lehrte wird hin und wieder ein spezifisches Merkmal unserer kleinen Stadt aufgefallen sein. Wenn von POLITIK die Rede ist, dann geht es immer a) um die Parteien und Fraktionen und b) um die verschiedenen Ausschüsse und den Rat der Stadt Lehrte. Zusätzlich tauchen dann immer wieder die ORTSRÄTE auf, genau gesagt SIEBEN STÜCK. Nun gibt es einen Punkt, der vielleicht nicht unwichtig ist und deshalb hier mal dezidiert genannt werden sollte: LEHRTE als Teil der Gesamtstadt ist dort nicht vertreten. LEHRTE hat die Hälfte aller Einwohner aber kein spezialisiertes Gremium zur Interessenvertretung.

(more…)

Werbegemeinschaft … und Tschüß

Posted in Lehrte by kommunalblog on 17. September 2008

Nach zweimonatiger Sommerpause gibt es wieder ausreichend Stoff und Inhalt, um diese Seite erneut zu beleben. Jeder braucht mal eine Pause.

Heuer also … das schlußendliche Ableben der Werbegemeinschaft.

In Kürze wird es soweit sein: die beiden Mitgliederversammlungen des Stadtmarketingvereins und der Werbegemeinschaft werden Ihre „Verschmelzung“ beschließen und die Werbegemeinschaft Einkaufsziel Lehrte wird nach 34jährigem Bestehen aufgelöst bzw. „überführt“. (more…)

CDU und SPD für Recht und Ordnung

Posted in Lehrte by kommunalblog on 1. Juli 2008

Es ist schon ein wenig zum Erschaudern, was hier passiert (nicht nur hier). Es ist ja schon ein wenig her, aber der Antrag der CDU zur Einführung einer eigenen Stadtordnung in Lehrte war schon recht forsch und die SPD hat sich prima mittreiben lassen. Der böse Wolf Kehlich und die armen SPD-Lämmer. „Buh!“ schreit der Kehlich und „Mäh“ jammern die Genossen und laufen zur Schlachtbank, um dort jäh ihre Werte zu opfern.

Dabei hätte man ja mal erwarten können, dass wenigstens SPD und GRÜNE sich irgendwie äußern und mal ihre Meinung kundtun. Aber nichts ist passiert, was an sich schon schlimm genug ist. Mal abgesehen von FDP und Linken, die ohnehin nicht ernst zu nehmen sind. (more…)